Nachsalzen erhöht Herz-Kreis­lauf-Risiko auch bei gesunder Diät

Boston – Eine Vorliebe für salziges Essen erhöht langfristig das Risiko auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen und auf einen vorzeitigen Tod. Eine Analyse der UK Biobank zeigt, dass der regelmäßige Griff zum Salzstreuer das Risiko weiter erhöht. Die Ergebnisse wurden im European Heart Journal (2022; 10.1093/eurheartj/ehac208) und im Journal of the American College of Cardiology (2022; 80: 2157–2167) veröffentlicht. Hier klicken und weiterlesen: Aerzteblatt/Nachrichten

Gewürze

Gewürze sind auch in Apotheken und Drogerien erhältlich. Denn sie sind nicht nur für die Küche unentbehrlich und vermitteln in der Weihnachtszeit sinnliche Emotionen. Gewürze haben gesundheitsfördernde Eigenschaften und werden für die Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten verwendet: Pharma-Wiki/Gewuerze

Vollkornpenne mit Linsenbolognese

Linsen sind nicht nur in Suppen eine feine Zutat. Sie sind (fast) überall einsetzbar. Wir haben sie sogar schon mal als „Hackfleischbällchen“ oder „Hackfleisch-Taschen“ gemacht. Auch in der von den NDR Ernährungsdocs beschriebenen Variante als Bolognese schmecken sie sehr gut. Hier der Rezept: NDR/Ernährungsdocs/Rezepte/Vollkornpenne Und hier noch ein paar Tipps, wie man sie richtig zubereitet…

Topinambur – Rezept und Infos

Topinambur_Helianthus_tuberosus_2 - siehe Wikipedia

Der „neue Trend“ ist ja, sich (möglichst) regional und saisonal zu ernähren. Was früher als schickimicki galt, ist heute (mehr oder weniger) „out“. Im Sommer und in den ländlichen Gegenden ist es das ganze Jahr kein Problem. In der Stadt wird es etwas schwieriger bzw. meistens teurer! Eine Möglichkeit sich regional und saisonal zu ernähren…