Warum sich die Angst vor Lektinen nicht lohnt!

Autor: Carina Rehberg aktualisiert: 11.08.2019Lebensmittel, die Lektine enthalten, werden in letzter Zeit immer wieder als „giftig“ oder gefährlich bezeichnet. Dass sie es ganz und gar nicht sind und man den Anti-Lektin-Hype besser nicht allzu ernst nehmen sollte,...

Kann Fleischverzehr das Brustkrebsrisiko beeinflussen?

Research Triangle Park/North Carolina – Die Geschwister von Krebspatientinnen erkrankten in einer Kohortenstudie häufiger an Brustkrebs, wenn sie einen vermehrten Verzehr von rotem Fleisch angegeben hatten. Für weißes Geflügelfleisch wurde laut dem Bericht...

Neue Steine wecken altes Handwerk

Was früher normal war ist heute eine Besonderheit: kurze Wege in der Produktionskette. Eine Investition des Brücker Vereins in die Amöneburger Mühle hat die Zeit im Ostkreis quasi zurückgedreht. Hier klicken und weiterlesen: Oberhessische Presse

Sauerteigbrot backen ist Anarchie

Wollten Sie immer schon einmal Sauerteigbrot backen? Sie sind nicht der einzige, das ist momentan des Hipsters hippste Tätigkeit. Für den Berliner Künstler und Kurator Michael Fesca ist das Fermentieren eine Strategie, um sich dem übermächtigen Wirtschaftssystem zu...

Museum Brot und Kunst in Ulm eröffnet mit neuem Konzept

Das frühere Brotmuseum in Ulm startet nach einer umfassenden Renovierung mit neuem Namen und neuem Konzept in die Zukunft. Im „Museum Brot und Kunst – Forum Welternährung“ werden 19 Themen rund um die Getreide-Produktion näher behandelt. Hier klicken...

Vergessene Getreide: Die Rückkehr von Emmer, Einkorn und Co.

Urgetreide wie Emmer oder Einkorn feiern ein Comeback. Sie sind weniger empfindlicher als Weizen, gesund und schmecken würzig. Doch das Wissen über die alten Getreidesorten ist verloren. Daher startet die Uni Hohenheim in Stuttgart einen Feldversuch. Hier klicken und...