Höherer Verzehr von Obst und Gemüse korreliert mit besserer psychischer Gesundheit bei Schülern

Norwich – Ein nahrhaftes Frühstück und Mittagessen stehen offenbar bei Schülern aller Altersgruppen im Zusammenhang mit emotionalem Wohlbefinden. Ein höherer Verzehr von Obst und Gemüse korreliert zudem mit einer besseren psychischen Gesundheit bei Schülern der Sekundarstufe eins. Das berichtet ein Wissenschaftlerteam um Ailsa Welch und Richard Hayhoe von der Norwich Medical School im Fachjournal BMJ Nutrition Prevention &…

Diabetiker-Gold und Gewürz fürs Herz

Erleichtert Blutzuckerkontrolle (antidiabetische Wirkung): Zimt-Extrakt (Cinnamomum) hat sich aufgrund seiner „insulinmimetischen“, sprich senkenden Effekte auf den Blutzuckerspiegel als effektive Hilfe für Diabetiker erwiesen. Wie eine Reihe evidenzbasierter Untersuchungen dokumentieren, besitzt der in Zimt enthaltene Pflanzenstoff MHCP (Methylhydroxy-Chalcone-Polymer) die Eigenschaft, den Blutzuckerstoffwechsel zu verbessern und die Nüchtern-Blutzuckerwerte signifikant zu reduzieren. MHCP wirkt dabei direkt an den Rezeptoren…

Diverse Krankheiten und Ernährung

Was hat Ernährung mit Krankheiten zu tun?! Nichts? Wenig oder gar sehr viel? Die meisten, mit denen ich gesprochen habe, sehen sehr oft überhaupt keinen Zusammenhang zwischen einer Krankheit und einer gesunden vollwertigen Ernährung. Dabei hat eine vollwertige gesunde Ernährung sehr viel damit zu tun. Richtige Ernährung in Bezug auf diverse Krankheiten sind der Schlüssel…