Brot und Brötchen für die Tonne

Frisches Brot ist in vielen Bäckereien auch noch kurz vor Ladenschluss zu bekommen. Kunden schätzen das, Umweltschützer sind jedoch alarmiert. Denn immer mehr Ware landet so im Abfall. Laut WWF werden im Jahr geschätzt 1,7 Millionen Tonnen Brot und Backwaren...

Richtiges Getreide reduziert Gefahrstoff in Backwaren

Auswahl der Getreidesorten und Müllerei haben großen Einfluss auf die Menge Acrylamid, die in Weizenbackwaren zu erwarten ist, so eine aktuelle Studie der Universität Hohenheim Acrylamid gilt als potentiell krebserregender Stoff, der bei starker Hitzeeinwirkung in...

Revolverheld: „Plastikteller verbieten!“

INTERVIEW Die Band Revolverheld engagiert sich schon lange für Umwelt und soziale Projekte. Jetzt kämpft sie gegen den Plastikwahn. Johannes Strate und Jakob Sinn verraten, warum, wie sie selbst Plastik vermeiden und was die Politik tun müsste. Hier klicken und...

Ene, mene, muh, raus bist du

Landwirte Alle wollen regional. Trotzdem geben in Deutschland Tausende Bauern jedes Jahr ihren Betrieb auf. Warum tun sie das? Und was sind die Folgen? Leo Frühschütz Hier klicken und weiterlesen: Schrot&Korn

Warum Pestizide echt übel sind 

Pflanzenschutzmittel klingt erst einmal harmlos. Doch Pestizide sind Gifte, und Gifte können zwischen Schädlingen und Nützlingen nicht unterscheiden. 5 Gründe, warum Pestizide nicht auf den Acker gehören. Hier klicken und weiterlesen: Schrot&Korn