Hirsotto setzt sich aus dem Wort Hirse und Risotto (riso cotto, Ital. für „gekochter Reis“) zusammen und bedeutet lediglich, dass die Hirse wie ein Risotto zubereitet wird. In Assatas Variante wird die gekochte, aber bissfeste Hirse mit Erbsen, Ricotta, Zitrone und Pfefferminze verfeinert.

Hier klicken und weiterlesen: A. Vogel Rezepte