Blasen an den Füssen

Blasen an den Füssen entstehen häufig bei einer starken Beanspruchung, zum Beispiel beim Wandern, im Laufsport und im Militärdienst. Sie werden von wiederholt einwirkenden Scherkräften ausgelöst, was zur Bildung eines mit Flüssigkeit gefüllten Hohlraums in der Stachelzellschicht der Haut führt. Zu den Risikofaktoren gehören Feuchtigkeit, Wärme, schweres Gepäck, eine hohe Beanspruchung und ungeeignetes Schuhwerk. Für die Vorbeugung existieren verschiedene Empfehlungen. Zur Behandlung sind Blasenpflaster auf Hydrokolloidbasis gut geeignet, welche eine feuchte Wundheilung ermöglichen.

Hier klicken und weiterlesen: Pharma-Wiki

Wie Sie Ihren Computer sicher einrichten

Wieviel Aufwand Sie zum Schutz Ihres PC und einem ungetrübten Surf-Vergnügen – und somit natürlich auch zum Schutz Ihrer Privatsphäre – betreiben müssen, hängt in erster Linie von Ihren persönlichen Anforderungen ab.

Für die private Nutzung von PCs unter Windows und Ubuntu, sowie Macs unter Apple OS X hat das BSI konkrete Hilfestellungen für eine sichere Konfiguration erstellt. Dabei wird der komplette Lebenszyklus vom Kauf des Systems über die Installation und Inbetriebnahme, den regelmäßigen Betrieb bis hin zur Entsorgung betrachtet.

Hier klicken und weiterlesen: BSI für Bürger

Ein ungewöhnlicher Kleiderschrank – Teil 1

Verfasst von: Heiko Rech, Tischlermeister | 07.05.2019

In den letzten Monaten konnten Sie den Bau eines Jugendbettes und eines Schreibtisches aus Esche in den Ausgaben Nr. 75 und 78 sehen. Zu diesen beiden Möbeln muss noch ein Kleiderschrank gebaut werden. Die Schwierigkeit besteht darin, dass dieser Schrank an eine Wand mit Schräge gestellt werden muss und zu allem Überfluss gibt es da auch noch einen Lichtschalter, der nicht versetzt werden soll. Daher wird der Schrank Treppenförmig gebaut. So passt er unter die Schräge und der verfügbare Raum ist so gut wie möglich genutzt.

Hier klicken und weiterlesen: Holzwerken Blog Heiko Rech

Spring!

Wer richtig in den Wald eintaucht, tut etwas für seine Gesundheit – in Japan gilt Waldbaden als Medizin. Was sagt die Wissenschaft?

Hier klicken und weiterlesen: Zeit Online

Warum Spaziergänge so gesund sind

Bewegung hält bekanntlich äusserst fit und gesund. Bewegung kann Ihnen so manche Krankheit vom Leibe halten und sogar bestehende Schmerzen zum Verschwinden bringen. Sie brauchen dazu übrigens weder ein Fitness-Studio noch einen Hometrainer, auch kein Fahrrad oder sonst eine kostspielige Ausrüstung. Gehen Sie einfach spazieren. Wenn Sie nämlich nur wenige Stunden pro Woche spazieren gehen, so schenkt Ihnen diese einfache Massnahme mindestens neun gesundheitliche Vorteile. Am besten, Sie gehen gleich los.

Hier klicken und weiterlesen: Zentrum der Gesundheit

Heuschnupfen schonend mit Homöopathie behandeln

Heuschnupfen (medizinisch: allergische Rhinitis) äußert sich in Form von vielfältigen, individuell unterschiedlichen Symptomen. Die auftretenden Beschwerden von Patienten, die an saisonalem allergischen Schnupfen oder aber ganzjährigem allergischen Schnupfen (perenniale allergische Rhinitis) leiden, reichen von einer laufenden Nase bis hin zu Asthma. Betroffen sind vor allem die oberen Atemwege.

Hier klicken und weiterlesen: DHU

Warum unsere Gelenke Radfahren lieben

Verschleiß, Entzündungen, Rheuma – die Gründe für Gelenkschmerzen sind vielfältig. Was hilft, ist Radfahren. Solange wir die wichtigsten Dinge rund um das Fahrrad beachten…

Hier klicken und weiterlesen: DHU-Globuli

FAQ Formatkreissäge

Verfasst von: Heiko Rech, Tischlermeister | 30.04.2019

Das Thema Formatkreissäge wurde in den letzten zwei bis drei Jahren für viele Holzwerker immer interessanter. Der Grund ist der, dass in der letzten Zeit viele Hersteller und Importeure preiswerte und vor allem kompakte Formatkreissägen im Programm haben. Daher haben wir uns im letzten Jahr diesem Thema angenommen. (Ausgabe Nr. 76, Seite 30). Seit dem Erscheinen des Artikels erreichen mich immer wieder Fragen zu diesen Maschinen, von denen ich die meist gestellten hier nun beantworte.

Hier klicken und weiterlesen: Holzwerken Blog Heiko Rech