Tischverlängerungen und Rollenböcke

Verfasst von: Guido Henn | 07.06.2019

Tischverlängerungen und Rollenböcke gehören in jede Holzwerkstatt und wer öfters große und schwere Werkstücke im Alleingang bearbeiten muss, der weiß sie ganz besonders zu schätzen. Mit diesen kleinen Helfern können Sie nämlich die Tischfläche einer Maschine – egal ob Säulenbohrmaschine, Tischfräse, Band- oder Kreissäge – bei Bedarf mit wenigen Handgriffen vergrößern und nach Beendigung der Arbeiten auch wieder blitzschnell und platzsparend verstauen. Das ist ein riesiger Vorteil gegenüber fest angebauten Tischverlängerungen, die in einer kleinen Werkstatt schnell mal im Weg sein können.

Hier klicken und weiterlesen: Holzwerken Blog Guido Henn

Basenfasten: Die Anleitung

Autor: Carina Rehbergaktualisiert: 31.05.2019

Das Basenfasten ist eine Entschlackungsvariante, bei der man ausschliesslich Mahlzeiten aus rein basischen Lebensmitteln zu sich nimmt. Beim Basenfasten kann man sich also – im Gegensatz zum Heilfasten – satt essen. Doch wie genau funktioniert das Basenfasten? Wir stellen eine Anleitung dazu vor.

Hier klicken und weiterlesen: Zentrum der Gesundheit

Die besten basischen Lebensmittel

Autor: Carina Rehberg aktualisiert: 16.05.2019

Kennen Sie die besten basischen Lebensmittel? Wir stellen Ihnen die Top 9 der basischen Lebensmittel vor. Sie sind natürlich nicht nur basisch, sondern auch sehr gesund.

Hier klicken und weiterlesen: Zentrum der Gesundheit

Vereinte Nationen beklagen zu wenig Aufmerksamkeit für Luftverschmutzung

Genf – Die Vereinten Nationen (UN) haben mit drastischen Worten vor den gesund­heit­lichen Auswirkungen verschmutzter Luft gewarnt. Der „lautlose Killer“ sei Jahr für Jahr für den vorzeitigen Tod von sieben Millionen Menschen verantwortlich, heißt es in einer UN-Mitteilung zum Weltumwelttag am 5. Juni. Darunter seien 600.000 Kinder.

Hier klicken und weiterlesen: Ärzteblatt

Immer mehr Gesundheitsberufe warnen vor Folgen des Klimawandels

Berlin – Immer mehr Gesundheitsberufe schließen sich den Schülerprotesten für mehr Engagement im Klimaschutz an. Nachdem sich bereits Medizinstudierende und Ärzte mit der Initiative Doctors for Future dem Thema angenommen haben, hat auch die Initia­tive Psychologists for Future eine Stellungnahme verabschiedet.

Hier klicken und weiterlesen: Ärzteblatt

Die Parallel-Holzzwinge

Verfasst von: Guido Henn | 24.05.2019

Eigentlich ist der Name für diese Holzzwinge etwas irreführend, denn Sie können die beiden Spannarme nicht nur exakt parallel, sondern auch beliebig schräg zueinander einstellen (s. Bildfolge). Wenn Sie einmal Parallelzwinge in eine Suchmaschine eingeben, dann zeigt das Ergebnis noch einige andere Zwingentypen, die sich doch stark von dieser Holzzwinge unterscheiden. Treffender ist sicher die Bezeichnung des Internetshops Feine Werkzeuge in Berlin, der diesen Zwingentyp unter dem Namen winkelvariable Holzzwinge anbietet. 

Hier klicken und weiterlesen: Holzwerken Blog Guido Henn

Windows 10: Mehr Sicherheit in WLAN-Netzen

Microsoft schließt mit seinem Mai-Update eine Sicherheitslücke im Betriebssystem Windows. Eine neue Funktion soll Nutzerinnen und Nutzer vor unzureichend abgesicherten WLAN-Verbindungen warnen. Betroffen sind Verbindungen, die über den Verschlüsselungsalgorithmus Wired Equivalent Privacy (WEP) oder das Temporal Key Integrity Protocol (TKIP) laufen und für Angreifer leicht zu entschlüsseln sind. Microsoft wird diese beiden Protokolle nicht weiter entwickeln. Noch können Nutzerinnen und Nutzer beide verwenden, in einem der künftigen Updates dürfte diese Möglichkeit aber entfernt werden.

Hier klicken und weiterlesen: BSI für Bürger

Ein ungewöhnlicher Kleiderschrank – Teil 2

Verfasst von: Heiko Rech, Tischlermeister | 28.05.2019

Formatkreissägen sind ja ideal für den Zuschnitt großer Bauteile. Solange die Werkstücke gerade sind, gelingen auch auf kleinen Maschinen wie meiner sehr präzise Gehrungsschnitte. Leider sind einige Teile für den Korpus des Kleiderschrankes etwas krumm geworden und auch nicht gerade sehr handlich. Daher habe ich diese Schnitte mit der Handkreissäge gemacht. Wenn man einige Dinge berücksichtigt sind solche Schnitte mit nahezu jeder Tauchsäge mit Führungsschiene möglich.

Hier klicken und weiterlesen: Holzwerken Blog Heiko Rech

Dieser Tisch klappt richtig gut

Verfasst von: Heiko Rech, Tischlermeister | 21.05.2019

Ich finde Ablageflächen neben dem Arbeitsplatz oder direkt neben einer Maschine sehr praktisch. Vor allem dann, wenn sie etwas tiefer als die Arbeitshöhe sind. Dann kann man dort etwas ablegen, ohne dass es beim Arbeiten im Weg ist. So finden beispielsweise Werkstücke, Werkzeug oder einfach nur den Gehörschutz dort ihren Platz. Und wenn diese Ablagen nur bei Bedarf vorhanden sind, stören sie auch weniger in der Werkstatt. Bisher habe ich mir hier mit einem Rollcontainer geholfen. Zum Beispiel neben dem Frästisch. Das funktioniert zwar gut, aber eine klappbare Ablage scheint mir doch praktischer zu sein. 

Hier klicken und weiterlesen: Holzwerken Blog Heiko Rech