Verfasst von: Heiko Rech, Tischlermeister | 22.01.2019

Ein Frästisch steht in viele Hobbywerkstätten, während stationäre Tischfräsen wesentlich seltener dort zu finden sind. Auch in meiner Werkstatt steht seit vielen Jahren ein Frästisch, den ich oft benutze. Vor gut eineinhalb Jahren habe ich mir dafür einen neuen Fräsanschlag gebaut ( http://www.holzwerken.net/Blog/Heiko-Rech/Ein-neuer-Fraesanschlag-Teil-1) und plane seither auch den Neubau des eigentlichen Frästisches. Damit werde ich kommende Woche anfangen. Den Bau werde ich hier auch dokumentieren. Sie Bekommen eine Bauanleitung mit vielen Bildern und die Zeichnungen und Stücklisten.