Verfasst von: Heiko Rech, Tischlermeister | 16.04.2019

Was für Holzverbindungen im Innenbereich gilt, hat draußen nur begrenzt Gültigkeit. Holz das bei Wind und Wetter draußen ist, schwindet und quillt viel stärker und in kürzeren Zyklen, als im Innenraum. Dabei können sich Schrauben lockern. Wasser und starke Sonneneinstrahlung löst herkömmliche Leime und lässt Schrauben, Scharniere und Beschläge rosten. Dübel und Verbinder aus Buche verrotten schnell. Daher gibt es spezielle Leime, Schrauben und Verbinder, die auch auf Dauer Wind und Wetter trotzen können.

spacer
Nicht alle Verbindungsmöglichkeiten sind auch für draußen geeignet.

Nicht alle Verbindungsmöglichkeiten sind auch für draußen geeignet.

Hier klicken und weiterlesen: Holzwerken Blog Heiko Rech

Schlagwort: Leim

  • Fester Halt für draußen

    Verfasst von: Heiko Rech, Tischlermeister | 16.04.2019 Was für Holzverbindungen im Innenbereich gilt, hat draußen nur begrenzt Gültigkeit. Holz das bei Wind und Wetter draußen ist, schwindet und quillt viel stärker und in kürzeren Zyklen, als im Innenraum. Dabei können sich Schrauben lockern. Wasser und starke Sonneneinstrahlung löst herkömmliche Leime und lässt Schrauben, Scharniere und […]

  • Praktische Arbeitserleicherung: Probedübel

    Verfasst von: Veronika Zenz | 13.07.2017 Lose Zapfen – ob mit der Oberfräse eingefräst oder mit einer Spezialmaschine wie der Festool Domino – sind eine einfach herzustellende, stabile Verbindung. Die Dübel, die als lose Zapfen dienen, sollten relativ stramm in der Verbindung sitzen. Durch die Leimzugabe rutschen sie beim Verleimen dennoch leicht in die Schlitze…