Taboulé stammt aus der arabischen Küche und besteht traditionell aus glatter Petersilie und Bulgur (oder Couscous). Statt Petersilie können aber auch Wildkräuter wie Brennnessel und Giersch verwendet werden. Die Granatapfelkerne geben dem Taboulé zusammen mit der Pfefferminze und der Zitrone eine fruchtig-frische Note.

Hier klicken für das Rezept: A. Vogels/Taboulé-Salat

Schlagwort: Brennnessel

  • Taboulé-Salat mit Brennnesseln und Giersch

    Taboulé stammt aus der arabischen Küche und besteht traditionell aus glatter Petersilie und Bulgur (oder Couscous). Statt Petersilie können aber auch Wildkräuter wie Brennnessel und Giersch verwendet werden. Die Granatapfelkerne geben dem Taboulé zusammen mit der Pfefferminze und der Zitrone eine fruchtig-frische Note. Hier klicken für das Rezept: A. Vogels/Taboulé-Salat

  • Brennnessel: Nährstoffreiches Frühjahrskraut

    Ofen-Spargel mit Brennnessel-Crunch Spargel und Brennnessel sind eine ausgezeichnete, nährstoffreiche Frühjahrskombination. Die grosse Vitamin-Vielfalt des Spargels wird ergänzt durch den hohen Gehalt an Eisen, Kalium, Kalzium und Kieselsäure bei der Brennnessel. Und geschmacklich harmonieren beide ebenfalls sehr gut, vor allem wenn sich die zarte Burrata über den Spargel ergießt. Nachfolgend ein tolles Rezept aus Brennnessel: A. Vogel…