Verfasst von: Heiko Rech, Tischlermeister | 26.02.2019

Schubladen sind praktisch, vor allem dann, wenn Sie unterhalb der Arbeitsfläche sind. Da sind Türen eher unpraktisch. Allerdings sind Schubladen mit einem höheren Materialeinsatz und auch mit mehr Arbeit verbunden. Ich habe mir inzwischen eine bestimmte Vorgehensweise beim Bau von Schubladen angewöhnt, bei der das Bauen der Kästen recht flott von der Hand geht. Die Konstruktion ist einfach, die Seiten sind etwas höher als die Vorder- und Rückstücke, dadurch müssen nach dem Verleimen keine Überstände und kleine Ungenauigkeiten nachgearbeitet werden. Der Boden ist in den Seiten eingenutet und wird mit den Vorder- und Rückstücken verschraubt. Diese Konstruktion erlaubt es, den Kasten noch nach dem Verleimen in den genauen rechten Winkel zu bringen.

Hier klicken und weiterlesen: Holzwerken Blog Heiko Rech