Genf – Die Vereinten Nationen (UN) haben mit drastischen Worten vor den gesund­heit­lichen Auswirkungen verschmutzter Luft gewarnt. Der „lautlose Killer“ sei Jahr für Jahr für den vorzeitigen Tod von sieben Millionen Menschen verantwortlich, heißt es in einer UN-Mitteilung zum Weltumwelttag am 5. Juni. Darunter seien 600.000 Kinder.

Hier klicken und weiterlesen: Ärzteblatt