Chapel Hill/North Carolina – Untersuchungen an Kulturen des menschlichen Epithels der Atemwege zeigen, warum sich SARS-CoV-2 innerhalb kurzer Zeit explosiv vermehren kann und lokale Gegenmaßnahmen wie die Bildung von Muzinen in den Becherzellen überfordert. Das Zytokin Interleukin 13, das bei Asthma-Erkrankungen von T-Helfer-Zellen gebildet wird, war nach den in den Proceedings of the National Academy of Sciences (PNAS 2022; DOI 10.1073/pnas.2119680119) vorgestellten Ergebnissen in der Lage, die Replikation der Viren zu vermindern.

Hier klicken und weiterlesen: Aerzteblatt/Allergiker

Schlagwort: Asthma

  • COVID-19: Warum Allergiker seltener schwer erkranken

    Chapel Hill/North Carolina – Untersuchungen an Kulturen des menschlichen Epithels der Atemwege zeigen, warum sich SARS-CoV-2 innerhalb kurzer Zeit explosiv vermehren kann und lokale Gegenmaßnahmen wie die Bildung von Muzinen in den Becherzellen überfordert. Das Zytokin Interleukin 13, das bei Asthma-Erkrankungen von T-Helfer-Zellen gebildet wird, war nach den in den Proceedings of the National Academy of […]

  • ASTHMA UND SPORT

    Asthma bronchiale ist eine chronische Entzündung der Atemwege, die vor allem durch sporadisch wiederkehrende Episoden von Atemnot, nächtliche Hustenanfälle und eine unter Umständen keuchende Atmung gekennzeichnet ist. Hier klicken und weiterlesen: Gesundheit-Aktuell

  • ALTERNATIVE THERAPIEN BEI ASTHMA

    Außer der medikamentösen Therapie gibt es kaum Möglichkeiten ein Asthma wirkungsvoll zu behandeln. In speziellen Fällen kann eine Operation der Nase und der Nasennebenhöhlen eine Verbesserung bewirken. Hier klicken und weiterlesen: GESUNDHEIT-AKTUELL