Bloomington – Handelsübliche Reinigungsmittel zur Desinfektion von Oberflächen in Innenräumen können kleine Schadstoffpartikel in die Atemwege von Menschen einbringen. Das Ausmaß entspricht dabei dem Einatmen von Autoabgasen oder übersteigt es sogar. Das berichten US-amerikanische Forschende in Science Advances (2022; doi: 10.1126/sciadv.abj9156).

Hier klicken und weiterlesen: Aerzteblatt/Putzmittel

Schlagwort: Atmung

  • Studie: Wie Putzmittel die Atemwege belasten

    Bloomington – Handelsübliche Reinigungsmittel zur Desinfektion von Oberflächen in Innenräumen können kleine Schadstoffpartikel in die Atemwege von Menschen einbringen. Das Ausmaß entspricht dabei dem Einatmen von Autoabgasen oder übersteigt es sogar. Das berichten US-amerikanische Forschende in Science Advances (2022; doi: 10.1126/sciadv.abj9156). Hier klicken und weiterlesen: Aerzteblatt/Putzmittel

  • ASTHMA UND SPORT

    Asthma bronchiale ist eine chronische Entzündung der Atemwege, die vor allem durch sporadisch wiederkehrende Episoden von Atemnot, nächtliche Hustenanfälle und eine unter Umständen keuchende Atmung gekennzeichnet ist. Hier klicken und weiterlesen: Gesundheit-Aktuell