Hannover – Stress im Beruf ist Ursache Nummer eins für Schlafstörungen. Das Gedan­ken­karussell rund um die Arbeit bringt fast jeden Zweiten von rund 1.000 Befragten (41 Pro­zent) gelegentlich um den Nachtschlaf, wie eine heute veröffentlichte Forsa-Umfrage der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) ergab.

Hier klicken und weiterlesen: Aerzteblatt News