Die Psychokardiologie befasst sich mit der wechselseitigen Beeinflussung vonHerzerkrankungen und psychischen Konflikten. Die Forschung bestätigt die Wichtigkeit und Wirksamkeit dieses integrativen Ansatzes.

Hier klicken und weiterlesen: A. Vogel/Gesundheitsthemen