Während oder nach der Einnahme des Penicillin-Antibiotikums Amoxicillin entwickelt sich häufig ein Hautausschlag. Das typische makulopapulöse Arzneimittelexanthem tritt grossflächig am ganzen Körper mit geröteten und ineinanderfliessenden Flecken und Papeln auf. Bei diesem Ausschlag handelt es sich häufig nicht um eine allergische Reaktion. Ob tatsächlich eine Penicillinallergie vorliegt, sollte später mit einem Haut- und einem oralen Provokationstest abgeklärt werden.

Hier klicken und weiterlesen: Pharma-Wiki