Iowa City – Der regelmäßige Verzehr von frittierten Lebensmitteln ist einer neuen US-Studie zufolge mit einem erhöhten Sterberisiko verbunden, insbesondere für das Risiko, an einem kardiovaskulären Ereignis zu sterben. Das berichten Wissenschaftler um Wei Bao vom Department of Epidemiology der University of Iowa im British Medical Journal (2019; doi: 10.1136/bmj.k5420). 

Hier klicken und weiterlesen: Aerzteblatt