Verfasst von: Heiko Rech, Tischlermeister | 06.09.2019

Zu einer ordentlich ausgestatteten Holzwerkstatt gehört auch ein Streichmaß. Dieses Werkzeug ist nicht nur für diejenigen interessant, die gerne mit Handwerkzeugen arbeiten, sondern auch für Maschinennutzer. Mit einem Streichmaß mit Messer oder Schneidrad können Sie Fräsungen und Sägeschnitte vorritzen und vermeiden damit Ausrisse. 

Hier klicken und weiterlesen: Holzwerken Blog Heiko Rech