Verfasst von: Heiko Rech, Tischlermeister | 23.04.2019

Holzwerken.net

Holz ist im Außenbereich besonders hohen Belastungen ausgesetzt: unterschiedliches Wetter, von Frost bis zu brütender Hitze, Regen und stark schwankende Luftfeuchte. Dazu noch Pilze und Insekten, welche dem holz an den Kragen wollen. Davor sollten Sie Ihr Holz schützen, damit sie lange Freude an selbstgebauten Gartenmöbeln, Terrassen und sonstigen Holzkonstruktionen haben. Aber wie funktioniert guter Holzschutz? Guter Holzschutz ist das Zusammenspiel unterschiedlicher Komponenten, nicht nur der Einsatz von Chemikalien.

Hier klicken und weiterlesen: Holzwerken Blog Heiko Rech