Verfasst von: Guido Henn | 24.05.2019

Eigentlich ist der Name für diese Holzzwinge etwas irreführend, denn Sie können die beiden Spannarme nicht nur exakt parallel, sondern auch beliebig schräg zueinander einstellen (s. Bildfolge). Wenn Sie einmal Parallelzwinge in eine Suchmaschine eingeben, dann zeigt das Ergebnis noch einige andere Zwingentypen, die sich doch stark von dieser Holzzwinge unterscheiden. Treffender ist sicher die Bezeichnung des Internetshops Feine Werkzeuge in Berlin, der diesen Zwingentyp unter dem Namen winkelvariable Holzzwinge anbietet. 

Hier klicken und weiterlesen: Holzwerken Blog Guido Henn