Verfasst von: Veronika Zenz | 22.06.2017

Eigentlich viel zu lange habe ich meine Absauganlage mit einem einfachen Filtersack betrieben. Der Filtersack soll den feinen Staub, der nicht in den Spänesack der Anlage fällt, filtern und nur möglichst reine Luft wieder nach draußen lassen.

Leider hält er aber viel feinen Staub nicht auf, sodass die Staubbelastung in meiner Werkstatt trotz Absaugung gefühlt recht hoch war. Obwohl ich den Sack gelegentlich abgesaugt und regelmäßig abgeschüttelt habe, war besonders beim Einschalten der Absaugung eine kleine Staubwolke um den Filtersack zu bemerken. Höchste Zeit also für eine Filterpatrone.

Hier klicken und weiterlesen: Holzwerken Blog Veronika Zenz

Schlagwort: Filtersack

  • Austausch Filtersack gegen Filterpatrone

    Verfasst von: Veronika Zenz | 22.06.2017 Eigentlich viel zu lange habe ich meine Absauganlage mit einem einfachen Filtersack betrieben. Der Filtersack soll den feinen Staub, der nicht in den Spänesack der Anlage fällt, filtern und nur möglichst reine Luft wieder nach draußen lassen. Leider hält er aber viel feinen Staub nicht auf, sodass die Staubbelastung […]