Verfasst von: Veronika Zenz | 10.08.2017

Weiter geht es mit dem Bau der Kellerregale.

Für die Steher und Träger besorge ich Fichtenholz vom örtlichen Sägewerk. Urlaubsbedingt ist dort das Holz zur Zeit nur sägerau vorrätig. Ich bringe das Material also erst einmal in die Werkstatt um es dort abzurichten und zu hobeln.

Das bringt bessere Optik, angenehmere Haptik aber vor allem eins: gerades Holz und weniger Probleme bei der Weiterverarbeitung. Bei 38° Hitze eine Schweißtreibende Arbeit. Das Holz ist ziemlich verzogen, von den 5x5er Kanthölzern bleiben 42mm Seitenlänge übrig.

Hier klicken und weiterlesen: Holzwerken Blog Veronika Zenz

Stauraum Regale – Hobeln, Zuschneiden, Verleimen


Verfasst von: Veronika Zenz | 10.08.2017

Weiter geht es mit dem Bau der Kellerregale.

Für die Steher und Träger besorge ich Fichtenholz vom örtlichen Sägewerk. Urlaubsbedingt ist dort das Holz zur Zeit nur sägerau vorrätig. Ich bringe das Material also erst einmal in die Werkstatt um es dort abzurichten und zu hobeln.

Das bringt bessere Optik, angenehmere Haptik aber vor allem eins: gerades Holz und weniger Probleme bei der Weiterverarbeitung. Bei 38° Hitze eine Schweißtreibende Arbeit. Das Holz ist ziemlich verzogen, von den 5x5er Kanthölzern bleiben 42mm Seitenlänge übrig.

Hier klicken und weiterlesen: Holzwerken Blog Veronika Zenz