Verfasst von: Heiko Rech, Tischlermeister | 25.12.2018

 SketchUp Make 2017 ist bislang die letzte kostenlose Version des Programms, die sich lokal auf dem Rechner installieren lässt. Stattdessen sollen private Anwender die weiterhin kostenlose Version „Free” nutzen. Dieses Programm läuft nicht mehr auf dem lokalen Rechner, sondern im Browser, in der Cloud. Das klingt erst einmal praktisch, keine Softwareinstallation, nie mehr Updates installieren, funktioniert unabhängig vom Betriebssystem, auch auf Tablets und sogar auf dem Handy. Aber das wäre ja alles zu schön um Wahr zu sein. Daher hat die ganze Sache natürlich auch einen Haken. Oder besser gesagt gleich mehrere. Ich habe mir die Free-Version genauer angesehen und natürlich auch ausprobiert.

Hier klicken und weiterlesen: Holzwerken Heiko Rech