Bethesda/Maryland – Ein internationales Forscherteam hat eine überraschende Verbindung zwischen Darmbakterien und dem Krebswachstum in der Leber entdeckt. Nach den in Science (2018; 360: eaan5931) veröffentlichten Studienergebnissen beeinflussen Darmbakterien die natürliche Immunabwehr von Krebszellen in der Leber, wobei sekundäre Gallensäuren eine zentrale Rolle spielen.

Hier klicken und weiterlesen: Aerzteblatt

Schlagwort: Krebs

  • Studie: Darmbakterien beeinflussen Tumorabwehr in der Leber

    Bethesda/Maryland – Ein internationales Forscherteam hat eine überraschende Verbindung zwischen Darmbakterien und dem Krebswachstum in der Leber entdeckt. Nach den in Science (2018; 360: eaan5931) veröffentlichten Studienergebnissen beeinflussen Darmbakterien die natürliche Immunabwehr von Krebszellen in der Leber, wobei sekundäre Gallensäuren eine zentrale Rolle spielen. Hier klicken und weiterlesen: Aerzteblatt