Kategorien
Rezepte

Karotten-Crêpe mit Hüttenkäse

Schnell und lecker: Haben Sie Lust auf ein einfaches Rezept mit Karotten, Schnittlauch und Hüttenkäse, gewürzt mit Muskatnuss, Herbamare und Pfeffer? Ideal fürs Reste-Essen zu Hause! Schnittlauch lässt sich übrigens auf der Fensterbank ziehen – ideal, falls der Supermarkt gerade geschlossen hat. Und dieses Rezept funktioniert auch mit vielen anderen Zutaten wie z.B. Kresse oder…WeiterlesenKarotten-Crêpe mit Hüttenkäse

Kategorien
Rezepte

Topfennocken mit Frühlingskräutern

Frühe Wildkräuter sind wegen der Vitamine, der sekundären Planzenstoffe sowie der verdauungsfördernden und leberschützenden Bitterstoffe beliebt. Hierzu zählen Bärlauch, Brennnessel und Löwenzahn, aber auch Scharbockskraut, Knoblauchsrauke, Wiesenschaumkraut oder Gänseblümchen. Zusammen mit den Quark-Nocken ergibt das ein herrlich vielseitige Frühlingsdelikatesse. Hier klicken und weiterlesen: A-Vogel/Ernährung/RezepteWeiterlesenTopfennocken mit Frühlingskräutern

Kategorien
Rezepte

Hirsotto mit Erbsen

Hirsotto setzt sich aus dem Wort Hirse und Risotto (riso cotto, Ital. für „gekochter Reis“) zusammen und bedeutet lediglich, dass die Hirse wie ein Risotto zubereitet wird. In Assatas Variante wird die gekochte, aber bissfeste Hirse mit Erbsen, Ricotta, Zitrone und Pfefferminze verfeinert. Hier klicken und weiterlesen: A. Vogel RezepteWeiterlesenHirsotto mit Erbsen

Kategorien
Rezepte

Rezepte bei Fibromyalgie

„Pegan“ zu essen ist hilfreich bei Fibromyalgie: Steinzeitkost, zwar großteils fleischlos, dafür gern mit Fisch. Hier klicken und weiterlesen: NDR Ratgeber KochenWeiterlesenRezepte bei Fibromyalgie

Kategorien
Rezepte

Rezepte bei Sodbrennen

Eiweißreich und nicht zu fett: leckere und schnell gemachte Gerichte, die der Speiseröhre und dem Magen gut tun. Hier klicken und weiterlesen: NDR Ratgeber KochenWeiterlesenRezepte bei Sodbrennen